Schritt 10: Externe Nachhaltigkeits-Kommunikation

Was wollen wir?

Wir wollen unsere Kunden zu einem nachhaltigeren Konsum und Lebensstil verführen. Unsere Kundenbindungen und damit der langfristige Erfolg des Unternehmens werden so gesichert.

Womit erreichen wir das?

Indem wir unseren Kunden erklären, warum wir uns für ein nachhaltiges Wirtschaften entschieden haben. Welche Schritte wir dazu unternehmen. Und dass ein nachhaltigeres Leben keinerlei Einbuße an Lebensqualität bringt, sondern im Gegenteil ein Mehr an Genuss.
Hierzu nutzen wir alle verfügbaren Kommunikationskanäle, insbesondere das Internet und die direkte Ansprache der Kunden vor Ort.

Was wurde bisher erreicht?

Die vorliegende Homepage wurde erstellt. In Arbeit ist eine Nachhaltigkeits-Broschüre für interessierte Kunden im Einzelhandel und als Beilage für unsere Akquise-Mappe im Großhandel

Unsere Nachhaltigkeits-Faltblätter wurden inzwischen in vier jahreszeitlichen Motiven umgesetzt. Mit ihnen informieren wir Kunden in Einzel- und Großhandel über unsere Aktivitäten in puncto Nachhaltigkeit.
Inhalte auf der Homepage werden laufend erweitert und aktualisiert. Auch hier liegt der Schwerpunkt auf dem Thema Nachhaltigkeit.
Mit großem Aufwand wurde für das Jahr 2014 erstmalig ein Nachhaltigkeitsbericht nach dem GRI-4-Standard erstellt.
Kunden, Mitarbeiter und alle Interessierten haben die Möglichkeit über die Blog-Funktion der Homepage mit uns zu diskutieren, Vorschläge und Kritik werden gerne angenommen.

Wie geht es weiter?

Neben dem offiziellen Nachhaltgkeitsbericht, der künftig jährlich erstellt wird, werden wir die Homepage als Hauptmedium nutzen.
Wir prüfen die Möglichkeit, unsere Leistungen auch über andere Internet-Portale bekannt zu machen.
Unsere LKWs sollen demnächst auch als rollende Werbeträger die Nachhaltigkeits-Botschaft ins Land tragen.