Schritt 15: „Helden-Erzeuger“ kennenlernen

Was wollen wir?

Wir wollen Kunden und Mitarbeitern einen größeren Bezug zu Lebensmitteln, deren Erzeugung und den Problemen des Transports und der Vermarktung vermitteln, um sie zu einem bewussteren Konsum zu motivieren.

Womit erreichen wir das?

Indem wir die Erzeuger der Heldenprodukte (s. Schritt 6) auf Hausmessen und Exkursionen vorstellen.

Was wurde bisher erreicht?

Herr Müller hat Porträts  der Firmen erarbeitet, die die Helden erzeugen.

Helden wurden ermittelt und ihre Erzeuger kontaktiert. Krankheitsbedingt konnte dieses Jahr leider noch kein Projekt konkret umgesetzt werden. Die Pläne liegen allerdings in der Schublade.

Wie geht es weiter?

2016 werden die ersten Besuche zusammen mit unseren Mitarbeitern und Kunden ausf den Feldern durchgeführt.