5. CO2-Bilanz erstellen und ausgleichen

Was wollen wir?

Wir wollen die hauseigenen CO2-Emissionen reduzieren und den unvermeidbaren Rest ausgleichen.

Womit erreichen wir das?

Indem wir eine CO2-Bilanz erstellen, Einsparpotentiale identifizieren und den unvermeidbaren Rest mit Hilfe eines geeigneten Partners neutralisieren.

Was wurde bisher erreicht?

Die CO2-Bilanz für 2013 wurde erstellt. Es wurde ermittelt, dass wir für den zusätzlichen Ausstoß von 573,9 to Kohlendioxid verantwortlich waren. Mit einer Spende über € 8.034,60 an die Organisation PrimaKlima – weltweit – e.V., die damit insgesamt 1,148 ha Wald in Deutschland und Nicaragua pflanzt, haben wir diese Menge doppelt ausgeglichen.

Erste Einsparpotenziale wurden ermittelt (Kühlung)

Die CO2-Bilanz für 2014 wurde erstellt. Erstmals ist auch unser Bezug von Flugware erfasst. Der Ausgleich erfolgt über ein neues Wald-Aufforstungs-Projekt in Zusammenarbeit mit unserem Partner PrimaKlima. Dazu wurde ein langfristiger Vertrag bis 2017 geschlossen.

Wie geht es weiter?

Die Bilanz wird fortan jährlich erstellt. Einsparpotenziale werden auf der Homepage zur Diskussion gestellt.