Exotische Früchte: Mit gutem Gewissen genießen

Frisches Obst ist ein fester Bestandteil unserer Ernährung. Vor allem exotische Früchte sind aufgrund ihres intensiven Aromas sehr beliebt. Die Fruitique in der Großmarkthalle München bietet Ihnen eine große Auswahl an Südfrüchten. Wir achten auf beste Qualität, vollen Geschmack und einen möglichst nachhaltigen Transport. Damit Sie mit bestem Gewissen genießen können.

Südfrüchte als besondere Delikatesse

Ob roh oder verarbeitet, exotische Früchte sind immer ein besonderer Genuss. Sie bringen Abwechslung auf den Speiseplan und erinnern durch ihr kräftiges, süßes Aroma an Sonne und Urlaub. Zudem stecken Südfrüchte voller wertvoller Vitamine, Spurenelemente und Ballaststoffe. Dies macht sie nicht nur zu einer wohlschmeckenden, sondern auch zu einer gesunden Delikatesse. Eine große Auswahl an erstklassigen exotischen Früchten finden Sie in der Fruitique in der Großmarkthalle München und an unserem Stand auf dem Münchner Viktualienmarkt.

Frische und Geschmack stehen an erster Stelle

Sie und Ihre Kunden sollen sich an dem intensiven Geschmack unserer exotischen Früchte erfreuen. Aus diesem Grund kümmern wir uns um höchste Qualität: Nur die besten Produkte finden Ihren Weg in unser Lager in der Großmarkthalle München und letztendlich in Ihre Küche. Das bedeutet, dass die Südfrüchte, die wir in das Sortiment der Fruitique aufnehmen, sorgfältig von uns ausgewählt werden. Bei uns bekommen Sie aromatische Sorten, die reif geerntet werden. Durch eine schonende Behandlung seitens unserer Lieferanten und schnelle Transport-Zeiten haben Sie bei der Fruitique in der Großmarkthalle München und auf dem Viktualienmarkt die Gewissheit, nur frische und exquisite Ware angeboten zu bekommen.

Genuss und Nachhaltigkeit in der Großmarkthalle München

Die meisten exotischen Früchte, die den deutschen Markt über den Seeweg erreichen, werden zur besseren Transport-Fähigkeit in unreifem Zustand geerntet. Dies geht immer auf Kosten des Geschmacks. Um Ihnen das bestmögliche Aroma der Südfrüchte zu gewährleisten, halten wir die Transport-Zeiten möglichst kurz. Die dadurch entstehenden CO2-Emissionen gleichen wir durch geeignete Maßnahmen aus. Dies betrifft langfristig sowohl die von uns selbst importierten Exoten, als auch die von uns in der Großmarkthalle München zugekaufte Ware.

CO2-neutraler Transport der exotischen Früchte

Seit 2015 neutralisiert die Fruitique die CO2-Emissionen, die durch den Flugtransport der exotischen Früchte entstehen, mit dem Fruitique-Forst. Der Unternehmenswald entsteht in Zusammenarbeit mit dem Verein PrimaKlima-weltweit e.V. Dieser ließ im Namen der Fruitique bis Ende Oktober 2015 bereits knapp 1500 Bäume pflanzen.